P R E S S E M I T T E I L U N G

zum GLASFASERAUSBAU in Kleinostheim

Kleinostheim, 14.04.2021

Kleinostheim erreicht KEINE 40% – Es ist NOCH NICHT ZU SPÄT!

Zum  Ende  der  Nachfragebündelung  am  29.03.2021  wurden  leider  nur  36  %  aller  möglichen

Hausanschlüsse erreicht. Somit wurde die erforderliche 40-%ige Zielvorgabe verfehlt.

Die Deutsche Glasfaser teilte daher der Gemeindeverwaltung mit, dass der privatwirtschaftliche Ausbau aus Wirtschaftlichkeitsgründen nach derzeitigem Ergebnis nicht erfolgen kann.

In einem nachfolgenden Gespräch konnte die Gemeindeverwaltung die Deutsche Glasfaser dennoch davon überzeugen, dass die Nachfragebündelung nochmals bis 01.07.2021 verlängert wird! Sollten während dieser nochmaligen Verlängerung, die noch fehlenden etwa 100 Vertragsabschlüsse zustande kommen, würde die Deutsche Glasfaser doch noch in das Netz der Zukunft in Kleinostheim investieren!

Nutzen Sie die Chance und informieren Sie sich, um maßgeblich die Infrastruktur in Kleinostheim zu verbessern und für die digitale Zukunft gerüstet zu sein!

Die Umsetzung dieses zukunftsweisenden Projektes ist für unsere Gemeinde von großer Bedeutung, um auch weiterhin ein attraktiver Industrie – und Wohnstandort zu bleiben. Aus diesem Grund erarbeitet Erster Bürgermeister Dennis Neßwald mit der Gemeindeverwaltung aktuell eine Förderrichtlinie, die dem Gemeinderat zur Genehmigung vorgelegt wird.

Diese Förderrichtlinie soll eine Bezuschussung für abgeschlossene Privatverträge im Rahmen der Nachfragebündelung gewähren. Nähere Informationen hierzu folgen.

Die  Gemeinde  Kleinostheim,  deren  Gesellschaften  sowie  der  Gemeinderat  unterstützen  dieses zukunftsweisende Projekt und es wurden für alle gemeindlichen Gebäude Verträge abgeschlossen.

Bitte informieren Sie sich!

Die Kontaktdaten der dt. Glasfaser lauten: David Stoffele
Telefon: 02861 8133 410
Mobil: 0157 322 52 090
E-Mail: david.stoffele@dg-vertrieb.de

Weitere Informationen finden Sie auf folgender Internetseite. www.deutsche-glasfaser.de/kleinostheim

Bei Fragen steht Ihnen auch die Gemeindeverwaltung gerne zur Verfügung.
Thomas Elsässer
Telefon: 06027 474 126
E-Mail: thomas.elsaesser@kleinostheim.de

GEMEINDE KLEINOSTHEIM

youtubexingvimeotwittertubmlrsuchesearchrsspluspinterestphonenav_arrownav_arrow_whitelogo-kleinostheimlinkedininstagramicon-arrow-righticon-arrow-leftgoogle-plusflickrfaqfacebookcontactarrow