Zuschuss für Komposter

Um Müllmengen zu reduzieren und somit einen weiteren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, fördert auch die Gemeinde Kleinostheim neben der Bezuschussung durch den Landkreis Aschaffenburg den Kauf und die Verwendung eines Komposters (keine Bezuschussung von Kompostern aus Neukunststoff) mit einem Betrag in Höhe von 10,00 EUR.

Das hierfür notwendige Antragsformular kann von der Internetseite des Landratsamtes Aschaffenburg heruntergeladen werden oder ist auf Wunsch in der Abteilung „Planen und Bauen“ im Rathaus erhältlich. Diesem Vordruck ist der Kassenzettel beizufügen.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Sachbearbeiter, Herr Taute, jederzeit gerne unter der Telefonnummer 06027/474-214 oder per E-Mail: ramon.taute@kleinostheim.de zur Verfügung.

youtubexingvimeotwittertubmlrsuchesearchrsspluspinterestphonenav_arrownav_arrow_whitelogo-kleinostheimlinkedininstagramicon-arrow-righticon-arrow-leftgoogle-plusflickrfaqfacebookcontactarrow