Umwelt und Natur

Der Landkreis Aschaffenburg summt und Kleinostheim summt mit.

Die Gemeinde Kleinostheim hat im April 2019 beschlossen, der Initiative „Der Landkreis Aschaffenburg summt“ beizutreten. Kleinostheim möchte im Rahmen des Möglichen das Bestreben, insektenfördernde Flächen anzulegen, sowie neue und bereits bestehende zu erhalten und damit Lebens- und Nahrungsraum für Honig-, Wildbienen und andere Insekten und Vögel herzustellen, unterstützen.

Erreicht wird dies durch Blüh- und Grünflächen. In Blühflächen umgewandelte Grünflächen bedeuten als Nebeneffekt für die Grünämter und Bauhöfe des Landkreises und der Gemeinden, genauso wie für Privatpersonen, weniger Arbeits- und Pflegeaufwand.

Wir möchten möglichst viele Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Kleinostheim für den Schutz der Bienen und anderer Insekten begeistern, gemeinsam Projekte entwickeln und umsetzen und die Vernetzung untereinander fördern. Jeder ist herzlich willkommen, mitzumachen und eigene Ideen einzubringen. Jeder kann wertvollen Lebensraum für Bienen bereitstellen und die Gemeinde bienenfreundlicher gestalten und damit Kleinostheim zum Summen bringen.

Summen Sie mit?

Weitere Infos finden Sie www.der-landkreis-aschaffenburg.deutschland-summt.de (externer Link)

youtubexingvimeotwittertubmlrsuchesearchrsspluspinterestphonenav_arrownav_arrow_whitelogo-kleinostheimlinkedininstagramicon-arrow-righticon-arrow-leftgoogle-plusflickrfaqfacebookcontactarrow