Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung gemäß § 4a Abs. 3 i. V. m. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) für den überarbeiteten Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplans „Industriegebiet Nord“

Der Ferienausschuss hat in der Sitzung vom 16.04.2020 den Entwurf für die 1. Änderung des
Bebauungsplans für das „Industriegebiet Nord“ vom 30.10.2014 i.d.F. vom 19.02.2020 gebilligt.
Der räumliche Geltungsbereich dieses Bebauungsplanes erstreckt sich im Wesentlichen auf das
Gebiet zwischen Staatsstraße 3308 (frühere Bundesstraße 8), Gemarkungsgrenze zu Dettingen,
Bahnlinie Frankfurt – Aschaffenburg und Bundesautobahn A 45 und ist im Übrigen aus dem
abgedruckten Lageplan sowie aus dem am Auslegungsort offen liegenden Plan in der Fassung
vom 19. Februar 2020 zu ersehen.

youtubexingvimeotwittertubmlrsuchesearchrsspluspinterestphonenav_arrownav_arrow_whitelogo-kleinostheimlinkedininstagramicon-arrow-righticon-arrow-leftgoogle-plusflickrfaqfacebookcontactarrow